Hundeführschein Theorieteil

Unter den folgenden Fragen werden für die Prüfung 70 ausgelost. Verschieden Fragen scheinen hier doppelt vorzukommen, sind aber bei den Antworten an der Prüfung von unterschiedlicher Bedeutung. Wir haben diese hier belassen, weil es aus unserer Sicht verwirrender ist, wenn Fragen fehlen.

Die Theorieprüfung wird im Multiple-Choise-Verfahren abgehalten, wobei Mehrfach-Antworten möglich sind.

Hier also die Fragen aus den 7 Themenbereichen zum Lernen.
Viel Spass!

 

 


 

1.1     Woran erkennen Sie einen empfehlenswerten Hundezüchter/Welpenverkäufer?

1.2     Worauf sollte ich bei der Auswahl eines geeigneten Züchters und des passenden Welpen Wert legen?

1.3     Wie sieht es bei einem guten Züchter aus?

1.4     Sie wollen sich einen Hund vom Züchter holen. Auf was würden Sie achten und wie erkennen Sie einen guten Züchter?

1.5     Unter welchen Umstände würden Sie vom Erwerb eines Hundes bei einem Züchter absehen?

1.6     Wie lange müssen die Welpen mindestens bei der Mutterhündin bleiben?

1.7     Welche Kriterien machen einen guten Welpenspielkurs aus?

1.8     Ab wann sollten Sie mit Ihrem Welpen eine Welpenspielgruppe besuchen?

1.9     Woran erkennen sie eine empfehlenswerte Welpenspielgruppe?

1.10     Welche Voraussetzungen sollte der Welpe haben, um eine Welpenspielgruppe besuchen zu können?

1.11     Was verstehen Sie unter der Sozialisationsphase?

1.12     Sie haben Ihren neuen Welpen abgeholt. Er ist gerade 9 Wochen alt. Worauf sollten Sie in den nächsten Wochen besonders achten?  

1.13     Worauf sollte während der sensiblen Phase besonders geachtet werden und wann ist diese Zeit?

1.14     Wann sind Welpen/Junghunde besonders empfänglich für soziale Eindrücke und Umweltreize?

1.15     Sie haben sich einen Welpen vom Züchter geholt. Was ist nun vor allem in den nächsten Wochen sehr wichtig?

1.16     Der Besuch beim Tierarzt ist für viele Hunde mit einem Übermaß an Streß verbunden. Was können Sie tun, um Ihren Welpen auf diese Situation vorzubereiten?

1.17     Wann beginnt die Erziehung eines Hundes?

1.18     Welche Maßnahmen sind sinnvoll bei der Sauberkeitserziehung?

1.19     Sie haben sich einen 9 Wochen alten Welpen angeschafft. Wann sollten Sie mit der Erziehung des Hundes beginnen?

1.20     Wie kann ein Welpenbesitzer in einer spielerischen Auseinandersetzung seinem Welpen die Beißhemmung gegenüber Menschen trainieren?

1.21     Ist die Beißhemmung angeboren?

1.22     Ihr Hund möchte mit Ihren neuen Schuhen spielen. Was tun Sie?

1.23     Ihr Welpe steht auf dem Behandlungstisch des Tierarztes und wehrt sich mit aller Kraft gegen die Untersuchung. Wie sollten Sie reagieren?

1.24     Sie gehen mit Ihrem 10 Wochen alten Welpen im Park spazieren und treffen einen anderen Spaziergänger mit seinem Hund. Genießt Ihr Welpe „Welpenschutz“?

1.25     Was ist Welpenschutz?
 


 

2.1     Was sind die wichtigsten Dinge im Umgang mit dem Hund?

2.2     Wann endet die Phase im Leben eines Hundes, in welcher der Hund die Fähigkeit besitzt zu lernen?

2.3     Wann sollte ein Hund nach einer erwünschten Verhaltensweise belohnt werden?

2.4     Wie lobt man seinen Hund?

2.5     Worauf ist zu achten, damit eine erwünschte Verhaltensweise des Hundes wirkungsvoll belohnt wird?

2.6     Sie wollen Ihrem Hund das Kommando „Sitz“ beibringen. Welche Möglichkeiten wären am sinnvollsten?

2.7     Kann ein einmaliges negatives Erlebnis den Hund nachhaltig beeinflussen?

2.8     Was macht man, wenn der eigene Hund vor etwas Angst hat?

2.9     Welche Strafmaßnahmen sind sinnvoll?

2.10     Welche Gefahren birgt die Anwendung von angst- oder schmerzauslösenden Strafen in der Hundeerziehung?

2.11   & Ist das „Nackenfellschütteln“ (Schütteln des Hundes im Genick) artgerecht?

2.12    Ihr Hund soll eine neue Verhaltensweise erlernen, mitten im Training setzt er sich plötzlich hin und gähnt. Was ist geschehen?

2.13    Woran kann man erkennen, dass ein Hund unter Stress steht?
 


 

3.1     Sie haben einen kleinen Hund, ein großer fremder Hund kommt Ihnen entgegen. Wie verhalten Sie sich?

3.2     Wie sollte man sich verhalten, wenn der eigene Hund frei läuft und ein angeleinter Hund entgegen kommt?

3.3     Worin besteht das Risiko, wenn man zwei angeleinte Hunde Kontakt miteinander aufnehmen lässt?

3.4     Wie sollte man sich verhalten, wenn zwei Hunde raufen?

3.5     Unter welchen Umständen kann ich meinen Hund in der Öffentlichkeit mit anderen Hunden spielen lassen?

3.6     Wie reagieren Sie, wenn Ihr Hund ängstliches Verhalten beim Anblick eines Gegenstandes zeigt?

3.7     Sie gehen mit Ihrem frei laufenden Hund spazieren. Es kommt ein Spaziergänger entgegen, der bei Ihrem Auftauchen seinen Hund auf den Arm nimmt. Wie verhalten sie sich?

3.8     Ihr Hund erschrickt ängstlich, nachdem ihn ein entgegenkommender fremder Hund auf dem Spaziergang drohend anbellt. Wie reagieren Sie?

3.9     Ihr Hund ist ein leidenschaftlicher Jäger. Sie gehen durch ein Waldstück, in dem es sehr viele Kaninchen gibt. Wie verhalten Sie sich?

3.10    Warum sollten Sie verhindern, dass Ihr Hund andere Menschen anspringt?

3.11    Sie gehen mit Ihrem frei laufenden Hund spazieren. Wie verhalten Sie sich, wenn Menschen entgegen kommen?

3.12    Sie gehen mit Ihrem freilaufenden Hund spazieren. Ein Spaziergänger bleibt zögernd und verängstigt stehen. Wie verhalten Sie sich?

3.13    Sie gehen mit Ihrem Hund im Park spazieren. Ihnen kommt ein Jogger entgegen. Wie verhalten Sie sich?

3.14    Ihnen kommt beim Spaziergehen mit Ihrem freilaufenden Hund eine Frau mit Krückstock entgegen. Wie verhalten Sie sich?

3.15    Auf dem Spaziergang mit Ihrem Hund kommen Sie an einem Kinderspielplatz vorbei. Was tun Sie?

3.16    Was hat der Hundehalter beim Absetzen der Exkremente seines Hundes im öffentlichen Raum zu beachten? Wieso ist die Kontrolle der Lösung so wichtig?

3.17    Worauf ist zu achten, wenn Hunde mit Kindern zusammen sind?

3.18    Ihr Hund läuft frei und Ihnen kommt eine Mutter mit einem Kleinkind an der Hand entgegen. Wie verhalten Sie sich?

3.19    Auf einer Wiese spielen Kinder Fußball. Wie verhalten Sie sich mit Ihrem frei laufenden Hund? aus. Wie verhalten Sie sich?

3.21    Sie müssen mit Ihrem Hund in die Stadt gehen. Wie verhalten Sie sich?

3.22    Wohin dürfen Hunde generell nicht mitgenommen werden?

3.23    Sie haben einen Hund aus dem Tierheim geholt, über dessen Vorgeschichte das Tierheim keine Angaben machen kann. wie sollten Sie sich in der nächsten Zeit bei Spaziergängen verhalten?

3.24    Wie verhalten Sie sich als verantwortungsbewusster Hundehalter in der Öffentlichkeit?

3.25    In welcher der folgenden Situationen sollte der Hund angeleint werden?

3.26    Wie erkennt man das ranghöchste Tier einer Gruppe?

3.27    Bei dieser Frage müssen Sie Begriffe vorgegebenen Bildern zuordnen.

3.28    Bei dieser Frage werden Sie über die Mimik des Hundes anhand von Bildern befragt.

3.29    Bei dieser Frage müssen Sie Bilder beurteilen.
 


 

4.1.     Der Hund ist das älteste Haustier des Menschen. Auf welche Tiere sind die heutigen Hunde zurück zu führen?

4.2     „Der Hund ist wie der Wolf ein Rudeltier“. Was bedeutet diese Tatsache für die Haltung des Hundes durch den Menschen?

4.3     Die naturgegebene Gesellschaftsform des Hundes im Rudel ist...?

4.4     Im Laufe der Zeit wurden aus der Stammform Wolf viele verschiedene Hunderassen herausgezüchtet. Diese unterscheiden sich z.T. stark in ihrem Aussehen. Welche Probleme können sich daraus ergeben?

4.5     Durch was ist das sichere Drohen ist zuerkennen?

4.6     An welchen Körperteilen ist unter anderem die Stimmung des Hundes abzulesen?

4.7     Woran können Sie die Stimmung Ihres Hundes erkennen?

4.8     Was bedeutet es, wenn ein Hund mit dem Schwanz wedelt?

4.9     Was bedeutet es, wenn zwei Hunde voreinander stehen und sich in die Augen starren?

4.10    Bitte kreuzen Sie die richtige Aussage an (nur in der Prüfungsform)

4.11    Sie treffen auf einen Hund, der folgende Mimik zeigt: Zähne gebleckt bis in den Backenbereich, dabei spitze Mundwinke - Ohren eng an den Kopf gelegt. Dieser Hund zeigt?

4.12    Sind unsere heutigen Hunde immer noch Jäger?

4.13    In welchem Alter beginnt der Hund, besonderes Interesse am Jagen zu zeigen?

4.14    Sie besitzen einen Hund mit ausgeprägter Jagdleidenschaft. Wie gehen Sie damit um?

4.15    Wann können Hündinnen besonders aggressiv sein?

4.16    Kann aggressives Verhalten einer Hündin hormonell bedingt sein?

4.17    Ist aggressives Verhalten ein normales Verhalten?

4.18    Was sind mögliche Ursachen für aggressives Verhalten des Hundes?

4.19    Die unerwünschten Aggressionen des Hundes sind?

4.20    Gehört Aggressionsverhalten zum Verhaltensrepertoire einer jeden Hunderasse?

4.21    In welcher Situationen könnte ein Hund aggressiv reagieren?

4.22    Kann Angst aggressives Verhalten auslösen?

4.23    Was macht man, wenn der eigene Hund vor etwas Angst hat?

4.24    Worin liegen die Gefahren eines extrem ängstlichen und menschenscheuen Hundes?

4.25    Wie beeinflussen „Zerr“- und „Rauf“-Spiele zwischen Mensch und Hund das Selbstbewusstsein des Hundes, wenn er regelmäßig als Sieger aus diesen Spielen hervorgeht?

4.26    Ihr Hund ist sehr verspielt. Sobald Sie irgendwo ruhig sitzen, kommt er und bringt Ihnen sein Spielzeug. Wie reagieren Sie?

4.27    Welche Aussagen sind bezüglich des Spiels zutreffend? (nur Prüfungsfrage)

4.28    Eines der typischen Kennzeichen des Spiels ist der so genannte „fehlende Ernstbezug“, d.h. jeder Spielpartner kann ohne Rücksicht auf seinen Rang innerhalb des Rudels gefahrlos jede mögliche Rolle im Spiel übernehmen, z.B.: Jäger, Gejagter, Angreifer, Verteidiger .... Trotzdem sollten im Spiel zwischen Hund und Mensch einige Regeln beachtet werden. Welche sind das?

4.29    Wovon ist das Bewegungsbedürfnis eines Hundes abhängig?

4.30    Haben Hunde ein schlechtes Gewissen, wenn sie etwas angestellt haben?

4.31    Worin besteht das Risiko, wenn man zwei angeleinte Hunde Kontakt miteinander aufnehmen lässt?

4.32    Kann die Dauer der täglichen Bewegungsmöglichkeit im Freien das Verhalten des Hundes beeinflussen?

4.33    Häufig wird zur Charakterisierung eines Hundes der Begriff “dominanter Hund“ verwendet, steckt dahinter eine eindeutige Aussage?

4.34    Wenn ein Hund hechelt, kann es sein, dass er....
 


 

5.1     Warum sollte man einen neu angeschafften Hund so bald wie möglich beim Tierarzt vorstellen?

5.2     Die durchschnittliche Körpertemperatur eines gesunden Hundes beträgt?

5.3     Welche Vorsorgemaßnahmen sollten zur Gesunderhaltung des Hundes getroffen werden?

5.4     Ab welchem Alter ist die Zucht mit Hündinnen vertretbar?

5.5     Wie oft im Jahr wird eine Hündin normalerweise hitzig/läufig?

5.6     Woran erkenne ich, dass eine Hündin läufig ist?

5.7     Wie lange ist die Tragezeit der Hündin?

5.8     Welche Sinnesorgane des Hundes sind bei der Geburt entwickelt?

5.9     Wer stellt die Impfbescheinigung bzw. den Internationalen Impfpass aus?

5.10    In welchem Zustand sollte sich der Hund zum Zeitpunkt der Impfung befinden?

5.11    Gegen welche Infektionskrankheiten sollten Hundewelpen generell geimpft werden?

5.12    Ihr Welpe leidet unter Erbrechen und Durchfall – wie lange warten Sie, bis Sie einen Tierarzt aufsuchen?

5.13    Können mit dem Hundekot Krankheiten übertragen werden?

5.14    Wie sollte ein Hund im Auto transportiert werden?

5.15    Kann ich meinen Hund alleine im Auto zurück lassen?

5.16    Wie sollte ein Hund im Auto transportiert werden?

5.17    Stimmt die Aussage – Wo Hunde lecken heilt es gut?

5.18    Haben Hunde mit einer trockenen Nase Fieber?

5.19    Sollte ein erwachsener Hund regelmäßig entwurmt werden?

5.20    Wie können Flöhe am Hund bekämpft werden?

5.21    Nennen Sie einige Hautparasiten beim Hund.

5.22    Können Zecken Krankheiten auf den Hund übertragen?

5.23    Muss ein Hund einen Tag in der Woche hungern?

5.24    Welche Vorsorgemaßnahmen sollten bei der Haltung von verschieden geschlechtlichen Hunden getroffen werden?

5.25    Was verstehen Sie unter einer artgerechten Hundehaltung?

5.26    Welche Punkte müssen für eine artgerechte Haltung mindestens erfüllt sein?

5.27    Wenn man sich einen Hund anschaffen will, ist es erforderlich, dass man…

5.28    Warum muss der Hund durch einen Mikrochip gekennzeichnet sein?

5.29    Reicht es aus, mit dem Hund zweimal täglich eine halbe Stunde spazieren zu gehen?

5.30    Auf was müssen Sie für eine artgerechte Haltung des Hundes achten?

5.31    Immer wenn Ihr Hund allein in der Wohnung ist, setzt er Kot und Urin ab, obwohl er all seine „Geschäfte“ kurz vorher beim Spaziergang schon erledigt hat. Außerdem jault und bellt er anhaltend. Was ist los mit Ihrem Hund?

5.32    Warum können sich Hunde zu Problemhunden entwickeln?

5.33    Was sollte man beachten, wenn man mit seiner läufigen Hündin spazieren geht?

5.34    Welche Vorteile bringt die Haltung von mehr als einem Hund?

5.35    Das Führen von zwei Hunden gleichzeitig ist...?

5.36    Welche Nachteile hat es, mehr als einen Hund zu halten?

5.37    Wie sollte der Maulkorb eines Hundes beschaffen sein?

5.38    Welche Gefahren birgt die Verwendung von Stachelhalsband/Würgehalsband ohne Stopp /Brustgeschirr mit Zugwirkung in der Hundeerziehung?

5.39     Die Benutzung eines Haltis (Kopfhalter) im Vergleich zu Halsbändern ist...?

5.40    Welche Erziehungshilfsmittel sollte man bei der Hundeerziehung nicht verwenden?

5.41    Welche Erziehungshilfen sind in der Schweiz verboten? 
 


 

6.1     Welche Rechtsgebiete sind für jeden Hundehalter wichtig?

6.3     Werden einem Hund vorsätzlich aus Rohheit erhebliche Schmerzen oder Leiden zugefügt, handelt es sich um eine...?

6.4     Welche Rechtsgebiete können den Hundehalter betreffen?

6.5     Was alles ist gemäss den Bestimmungen des Tierschutzgesetzes verboten?

6.6     Das Kupieren der Rute bei Hunden ist nach Tierschutzgesetz erlaubt, oder nicht?

6.7     Welches Gesetz bzw. welche Verordnung regelt die Mindestanforderungen an eine tiergerechte Haltung von Hunden im Freien?

6.8     Welche rechtlichen Vorschriften regeln die Haltung von Hunden?

6.9     Gibt es Vorschriften für die Zwingerhaltung von Hunden?

6.10    Was geschieht im Falle eines Unfalls, wenn ein Hund ungesichert im Auto ist?

6.11    Sie gehen mit Ihrem nicht angeleinten Hund spazieren. Auf dem Fußweg kommt Ihnen eine fremde Person entgegen, den Ihr Hund aggressiv anfällt und ins Bein beißt. Müssen Sie mit strafrechtlichen Konsequenzen rechnen?

6.12    Warum sollten Sie eine Tierhalterhaftpflichtversicherung abgeschlossen haben?

6.13    Bei einer Anbindehaltung muss das Laufband mindestens wie lang sein?

6.14    Wie lange muss eine Kette sein, wenn ein Hund daran angebunden werden muss?

6.15    Kennen Sie das Tierschutzgesetz? (Auszüge werden gefragt)

6.16    Gesetzesverstöße beim Umgang mit Hunden werden durch die zuständigen Behörden geahndet; Kennen Sie Beispiele? (werden an der Prüfung im Fragekatalog zur Auswahl stehen)

6.17    Warum ist es sinnvoll, den Hund mit einem Mikrochip kennzeichnen zu lassen?
 


 

7.1     Welche der folgend genannten Aktivitäten können Ihren Hund artgemäß beschäftigen?

7.2     Darf ein Hund zur Verbesserung oder Durchsetzung des Gehorsams auch geschlagen werden?

7.3     Sollte ein Hund lernen, allein zu bleiben? Wenn ja, wie lange und ab wann lerne ich dies ihm?

7.4     Wie verhindern Sie, dass Ihr Hund an anderen Menschen hochspringt?

7.5     Wie verhalten Sie sich, wenn Ihr Hund unerwünschterweise an Ihnen hochspringt?

7.6     Warum springen Hunde in bestimmten Situationen Menschen an?

7.7     Warum lecken Hunde Menschen so gerne über das Gesicht?

7.8      Was kann zu Problemen zwischen Hunden und Kindern führen?

7.9     Beim Zusammensein von Hund und Kind sollte immer auf was geachtet werden?

7.10    Ihr Hund bettelt am Tisch. Sie missbilligen dieses Verhalten. Wie reagieren Sie?

7.11    Ihr Hund knurrt sie an, wenn Sie sich seinem Futter nähern. Wie reagieren Sie?

7.12    Bei der Kommunikation mit dem Hund ist es wichtig, auf was zu achten?

7.13    Ihr Hund läuft auf freiem Feld unangeleint, es besteht keine Gefahr. Nach mehrfachem Rufen kommt er nicht. Wie verhalten Sie sich?

7.14    Welche Bedeutung hat das regelmäßige Anfassen und Streicheln des Hundes?

7.15    Ein fremder Hund kommt knurrend und bellend auf Sie zu. Wie verhalten Sie sich?

7.16    Wie stellt man zwischen Mensch und Hund die Rangordnung klar?

7.17    Hunde benötigen keine Rückzugsmöglichkeit (Zufluchtsort), da sie jederzeit engen Kontakt zu den Mitgliedern der Familie pflegen. Stimmt das?

7.18    Was kann das Vertrauen des Hundes in seinen Halter gefährden?

7.19    Sie gehen mit Ihrem freilaufenden Hund spazieren. Ein Spaziergänger bleibt zögernd und verängstigt stehen. Wie verhalten Sie sich?

7.20    Warum sollte Ihr Hund einen festen Platz in der Wohnung haben?

7.21    Warum gehorcht mein Hund in bestimmten Situationen nicht? Was kann dies sein?

7.22    Sie haben Ihren Hund erst seit Kurzem und mussten ihn bisher noch nicht alleine lassen. Nun werden Sie bald halbtags berufstätig sein. Was tun Sie mit Ihrem Hund?

7.23    Woran erkennen Sie, dass Ihr Hund Ihnen gegenüber unterwürfig ist?

7.24    Warum ist es wichtig, mit seinem Hund zu üben, dass er sich überall anfassen lässt?

7.25    Kreuzen Sie die richtige(n) Aussage(n) an! (Nur in der Prüfung möglich)

7.26    Welche Verhaltensweisen könnten für einen fremden Hund bedrohlich wirken?

7.27    Sie gehen mit Ihrem freilaufenden Hund im Park spazieren, es kommt ein Spaziergänger mit angeleintem Hund entgegen. Wie verhalten Sie sich?

7.28    Sie haben einen kleinen Hund, ein großer fremder Hund kommt Ihnen entgegen. Wie verhalten Sie sich?

7.29    Zwei Hunde kämpfen miteinander. Die Hundehalter stehen nebenbei und schreien die Hunde an damit diese die Rauferei beenden. Wie interpretieren Sie dies?

7.30    Warum reagieren viele Hunde an der Leine aggressiver?
 


DAS  ALLES IST FÜR SIE ZU SCHWIERIG?

Wir bieten auch regelmässige Theorieabende über diese Themen an.
Informieren Sie sich bei der Hundeschule in Ihrer Nähe "Verzeichnis der Hundeschulen"


Seitenanfang

Kontakt 

Eine Website der Triple-S, 4458 Eptingen
 
WebDesign by todapS Informatik
Last Update 16.09.2007